Publikationen

** double-blind peer-review 
* peer-review 

In Vorbereitung

* Reinhold, F., Walter, D., & Weigand, H.-G. (i. V.). Digitale Medien. In R. Bruder, A. Büchter, H. Gasteiger, B. Schmidt-Thieme & H.-G. Weigand (Hrsg.), Handbuch Mathematikdidaktik (2. Auflage). Berlin und Heidelberg: Springer.
Pinkernell, G., Reinhold, F., Schacht, F., & Walter, D. (Hrsg.). (2021, i. V.). Digitales Lehren und Lernen von Mathematik in der Schule. Heidelberg: Springer.
PIKAS-Team (i.V.). Handreichung – Digitale Medien im Mathematikunterricht.
* Walter, D. (i.V.). Mathematikunterricht mit digitalen Medien – vom Fach aus!. In B. Brandt, L. Bröll & H. Dausend (Hrsg.), Digitales Lernen in der Grundschule III (S. XX–XX). Münster: Waxmann.
Bonow, J., Dexel, T., Rink, R., Schreiber, C., & Walter, D. (Hrsg.), (2022, i. V.). Digitale Medien und Heterogenität. Chancen und Herausforderungen für die Mathematikdidaktik. Münster: WTM-Verlag.

Im Druck

**Klinger, M., & Walter, D. (i.Dr.). How users review frequently used apps and videos containing mathematics. The International Journal for Technology in Mathematics Education, 29(1), XX-XX.
*Pinkernell, G., Reinhold, F., Schacht, F., & Walter, D. (2021, i. Dr.). Mathematische Bildung in der digitalen Welt. Die digitale Transformation im Fokus der Mathematikdidaktik – Theorie. Empirie Praxis. In V. Frederking & R. Romeike (Hrsg.), Fachliche Bildung und digitale Transformation  – Fachdidaktische Forschung und Diskurse (S. XX-XX). Münster, New York: Waxmann.
Schratz-Walter, L., & Walter, D. (i.Dr.). Aufgaben digital variieren – Entdecken, Beschreiben, Begründen unterstützen. Mathematik differenziert, Heft 4/2021.
Frischemeier, D., & Walter, D. (i.Dr.). Daten – analog und digital. Fördermagazin Grundschule, Heft 4/2021.
Frischemeier, D., & Walter, D. (i.Dr.). Daten für Kinder – Anregungen für das Sammeln, Darstellen und Interpretieren von Daten. Fördermagazin Grundschule, Heft 4/2021.

Monographien und Herausgeberschaften

Ladel, S., Rink, R., Schreiber, Ch., & Walter, D. (Hrsg.). (2020). Forschung zu und mit digitalen Medien im Mathematikunterricht – Befunde für den Mathematikunterricht der Primarstufe. Münster: WTM-Verlag.[Link]
Rink, R., & Walter, D. (2020). Digitale Medien im Matheunterricht – Ideen für die Grundschule. Berlin: Cornelsen. [Link]
Walter, D., & Rink, R. (Hrsg.). (2019). Digitale Medien in der Lehrerbildung Mathematik– Konzeptionelles und Beispiele für die Primarstufe. Münster: WTM-Verlag. [Link]
Walter, D. (2018). Nutzungsweisen bei der Verwendung von Tablet-AppsEine Untersuchung bei zählend rechnenden Lernenden zu Beginn des zweiten Schuljahres. Wiesbaden: Springer. [Link]
Korten, L., & Walter, D. (Hrsg.). (2017). Umgang mit Heterogenität im Mathematikunterricht der Grundschule (UHeMaG): Dokumentation von Unterrichtskonzepten eines ‚guten Mathematikunterrichts‘ in Thüringer Grundschulen. Online verfügbar unter: http://pikas.dzlm.de/417

Herausgeberschaft Zeitschriften

Rathgeb-Schnierer, E., Schreiber, Ch., & Walter, D. (2020). Tools. Die Grundschulzeitschrift, 320. [Link]

Buchbeiträge

*Walter, D., & Rink, R. (2021). Tablet-Apps zwischen K.O. und O.K.. In A. Pilgrim, M. Nolte, & T. Huhmann (Hrsg.), Mathematik treiben mit Grundschulkindern – Konzepte statt Rezepte (S. 183-195). Münster: WTM-Verlag. [Link]
*Selter, Ch., Walter, D., Heinze, A., Brandt, J., & Jentsch, A. (2020). Mathematische Kompetenzen im internationalen Vergleich: Testkonzeption und Ergebnisse. In K. Schwippert, D. Kasper, O. Köller, N. McElvany, Ch. Selter, M. Steffensky & H. Wendt (Hrsg.), TIMSS 2019: Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern im internationalen Vergleich (S. 31-86). Münster: Waxmann. [Link]
Wendt, H., Schwippert, K., Schulz-Heidorf, K., Walter, D., & Steffensky, M. (2020). Germany. In D. L. Kelly, V. A. S. Centurio, M. O. Martin, & I. V. S.Mullis (Hrsg.), TIMSS 2019 Encyclopedia: Education Policy and Curriculum in Mathematics and Science. Online verfügbar unter Boston College, TIMSS & PIRLS International Study Center website: https://timssandpirls.bc.edu/timss2019/encyclopedia/germany.html.
*Walter, D., & Rink, R. (2020). Multiple Repräsentationen und ihr Einfluss auf die Generierung eines Situationsmodells beim Sachrechnen. In S. Ladel, R. Rink, Ch. Schreiber & D. Walter (Hrsg.), Forschung zu und mit digitalen Medien – Befunde für den Mathematikunterricht der Primarstufe (S. 233–246). Münster: WTM-Verlag. [Link]
*Selter, Ch., & Walter, D. (2020). Supporting the mathematical learning processes by means of maths conferences and maths language tools. In M. van den Heuvel-Panhuizen (Hrsg.), International Reflections on the Netherlands Didactics of Mathematics (S. 229-254). Dordrecht: Springer. [Link]
Schulz, A., & Walter, D. (2019). Darstellungen im Mathematikunterricht – real, mental, digital. In A. S. Steinweg (Hrsg.), Darstellen und Kommunizieren (S. 39–54). Bamberg: University of Bamberg Press. [Link]
*Baldus, A. C., & Walter, D. (2019). Konzeption eines Aus- und Fortbildungsmoduls sowie Erfahrungen aus der Erprobung bei Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärtern. In D. Walter & R. Rink (Hrsg.), Digitale Medien in der Lehrerbildung Mathematik– Konzeptionelles und Beispiele für die Primarstufe (S. 183–200). Münster: WTM-Verlag. [Link]
**Walter, D., (2018). How children using counting strategies represent quantities on the virtual and physical ‚twenty frame‘. In L. Ball, P. Drijvers, S. Ladel, H.-S. Siller, M. Tabach & C. Vale (Hrsg.), Uses of Technology in Primary and Secondary Mathematics Education: Tools, Topics and Trends (S. 119-143). Rotterdam: Springer. [Link]
*Selter, Ch., Walter, D., Walther, G., & Wendt, H. (2016). Mathematische Kompetenzen im internationalen Vergleich: Testkonzeption und Ergebnisse. In H. Wendt, W. Bos, Ch. Selter, O. Köller, K. Schwippert & D. Kasper (Hrsg.), TIMSS 2015: Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern im internationalen Vergleich (S. 79-136). Münster: Waxmann. [Link]
Walter, D., & Maske-Loock, M. (2017). Rechnen und Entdecken mit Zahlenketten. In Ch. Selter (Hg.), Guter Mathematikunterricht. Konzeptionelles und Beispiele aus PIKAS (S. 17-21). Berlin: Cornelsen. [Link]

Zeitschriftenbeiträge

**Walter, D., & Dexel, T. (2020). Heterogenität im Mathematikunterricht mit digitalen Medien begegnen? Eine fachdidaktische Perspektive auf Potentiale digital gestützten Mathematikunterricht in der Grundschule. Zeitschrift für Grundschulforschung, Heft 1/2020, 65–80. [Link]
Walter, D. (2020). Analog oder digital? Analog und digital!. Mathematik differenziert, Heft 2/2020, 6–9. [Link]
Rink, R., & Walter, D. (2020). Sachrechnen 2.0 – Unterstützung für den Aufbau eines Situationsmodells beim Sachrechnen. Grundschulunterricht Mathematik, Heft 2/2020, 28–31. [Link]
Schreiber, Ch., & Walter, D. (2020). Tools in der Grundschule. Analoge und digitale Tools können fachliches Lernen unterstützen. Grundschulzeitschrift, 320, 6–9. [Link]
Schulz, A., & Walter, D. (2019). Stellenwerte verstehen und üben. Fördermagazin Grundschule, Heft 4/2019 10–16. [Link]
Walter, D. (2018). Programmieren! Auch schon in der Grundschule?. Grundschulunterricht Mathematik, Heft 1/2018, 8–12. [Link]
Walter, D. (2017). Apps in Mathe! Aber wie? Wie Kinder mit und ohne Rechenschwierigkeiten Tablet-Apps nutzen können. Mathematik differenziert, Heft 1/2017, 40–46. [Link]
Walter, D. (2015). Sind Finger erlaubt? Über den (sinnvollen) Gebrauch der Finger im mathematischen Anfangsunterricht. Grundschulunterricht Mathematik, 62, 28–32. [Link]

Beiträge in Tagungsbänden

* Huethorst, L., Böttcher, M., Walter, D., Gutscher, A., Selter, Ch., Bergmann, A., Dobbrunz, T., & Harrer, A. (2021). FALEDIA – Design of a digital case-based learning platform for primary teacher students. In J. Novotná & H. Moraová (Hrsg.), Broadening experiences in elementary school mathematics: Proceedings of the International Symposium Elementary Maths Teaching 2021 (SEMT 2021) (S. 446–448). Prague: Charles University, Faculty of Education. [PDF]
Klinger, M., & Walter, D. (2020). „Ein wahrer Ehrenmann“ – Wie mathematikhaltige Apps & Videos von Nutzenden bewertet werden. In: H.-S. Siller, W. Weigel & J. F. Wörler (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2020. (S. 513–516). Münster: WTM-Verlag. [Link]
Gutscher, A., Huethorst, L., Selter, Ch., Schlösser, Ch., Kienle, A., & Walter, D. (2020). FALEDIA – Fallbasierte, digitale Lernplattform zur Steigerung der Diagnosekompetenz. In: H.-S. Siller, W. Weigel & J. F. Wörler (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2020. (S. 377–380). Münster: WTM-Verlag. [Link]
*Rink, R., & Walter, D. (2019). Denk- und Sachaufgaben 2.0 – Zum Einfluss multipler Repräsentationen auf die Generierung eines Situationsmodells beim Sachrechnen. In: A. Frank, S. Krauss, & K. Binder (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2019 (S. 989–992). Münster: WTM-Verlag. [Link]
*Schulz, A., & Walter, D. (2019). ‘Practicing place value’: How children interpret and use virtual representations and features. In U. T. Jankvist, M. van den Heuvel-Panhuizen, & M. Veldhuis (Hrsg.), Proceedings of the Eleventh Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (S. 2941–2948). Utrecht, the Netherlands: Freudenthal Group & Freudenthal Institute, Utrecht University and ERME. [Link]
Rink, R., & Walter, D. (2018). Denk- und Sachaufgaben 2.0 – Eine App zur virtuellen Unterstützung der Texterschließung bei Sachaufgaben. In: Fachgruppe Didaktik der Mathematik der Universität Paderborn (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. (S. 1495-1498). Münster: WTM-Verlag. [Link]
Schulz, A., & Walter, D. (2018). Stellenwertverständnis festigen – Potentiale und Nutzungsweisen einer Software zum Darstellungswechsel. In: Fachgruppe Didaktik der Mathematik der Universität Paderborn (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. (S. 1667-1670). Münster: WTM-Verlag. [Link]
Walter, D. (2017). Nutzungsweisen von Grundschülerinnen und Grundschülern bei der Verwendung von Tablet-Applikationen. In: U. Kortenkamp & A. Kuzle (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2017 (S. 1341-1344). Münster: WTM-Verlag. [Link]
*Walter, D. (2017). On the representation of quantities with multi-touch at the „Math-Tablet“. In J. Novotná & H. Moraová (Hrsg.), Equity and diversity in elementary mathematics education: Proceedings of the International Symposium Elementary Maths Teaching 2017 (SEMT 2017) (S. 449–458). Prague: Charles University, Faculty of Education. [PDF]
*Walter, D. (2016). The Usage of Tablet-Applications by Students with Special Learning Needs in Mathematics Education. Presented paper at 13th International Congress on Mathematics Education. [PDF]
Walter, D. (2016). Potentiale von Tablet-Apps und wie ‚rechenschwache‘ SchülerInnen sie nutzen. In: Institut für Mathematik und Informatik Heidelberg (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2016. Münster: WTM-Verlag. [Link]
Walter, D. (2015). Wie ‚rechenschwache‘ Kinder Tablet-Apps nutzen. In A. S. Steinweg (Hg.), Entwicklung mathematischer Fähigkeiten von Kindern im Grundschulalter (S. 95-98). Bamberg: University of Bamberg Press. [Link]
Walter, D. (2015). Nutzungsverhalten rechenschwacher Kinder im Umgang mit Tablet-Apps. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitten & C. Streit (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015 (S. 984-987). Münster: WTM-Verlag. [Link]
Walter, D. (2013). Über die Eignung der Programmiersprache Scratch zur Aneignung von Programmierungskompetenzen. Präsentierter Artikel auf der Herbsttagung des Arbeitskreises ‚Mathematikunterricht und Informatik‘ der GDM. [PDF]